Eigene Produktion

Das Schlachthaus in Bad Freienwalde ist seit 1890 in Betrieb, ursprünglich als zentraler Schlachtort für die Fleischer der Umgebung. Heute ist es die letzte größere Schlachtstätte in den Landkreisen Barnim und Märkisch-Oderland.
Wir betreiben den Schlachthof Bad Freienwalde mit den dazugehörenden Verkaufsstellen seit dem Jahr 2000 und haben seitdem viel Geld in die Modernisierung der Verarbeitung gesteckt. Trotzdem sind wir ein Betrieb geblieben, bei dem Handarbeit und Sorgfalt domninieren und die Qualität immer Vorrang vor der Quantität hat. Betriebsleiter und Fleischermeister Marjano Glocke leitet ein Team aus drei Fleischern, sieben Verkäuferinnen und zwei Hilfskräften.

Zum größten Teil schlachten und verarbeiten wir unsere eigenen Tiere. Wir bieten jedoch auch die Dienstleistung “Hausschlachtung” an. Die Tiere der Kunden werden dann entweder nur bei uns geschlachtet, oder je nach Kundenwunsch auch zerlegt und verarbeitet.

 

Um die Webseite optimal gestalten und verbessern zu können, verwendet diese Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen Zustimmen